Veranstaltungen

2017

Oktober

Ungewöhnlich kriminell!
Es lesen (u.a.) Felix Haß (Sein letzter Schritt), und Ria Klug (Zehntausend Kilometer).
Donnerstag, 19. Oktober, 19 Uhr
Bruno-Lösche-Bibliothek, Perleberger Straße 33, 10559 Berlin
Lesung und Diskussion: Regenbogenfamilien erzählen
Uli Streib-Brzic
stellt ihr Buch Und was sagen die Kinder dazu? im Gespräch vor.
Freitag, 20. Oktober, 19 Uhr
Literaturhaus Villa Augustin, Antonstraße 1, Dresden
Ria Klug stellt ihren Krimi Zehntausend Kilometer vor.
Freitag, 20. Oktober, 19 Uhr
Literaturcafé im sowieso - Frauen für Frauen e.V., Angelikastraße 1, Dresden
Stephanie Kuhnen stellt ihren Sammelband Lesben raus! – Für mehr lesbische Sichtbarkeit vor.
Samstag, 21. Oktober, 18 Uhr
„neben*an“ am Cinema, Warendorf Str. 45-47, 48145 Münster
Stephanie Kuhnen stellt ihren Sammelband Lesben raus! – Für mehr lesbische Sichtbarkeit vor.
Montag, 23. Oktober, 19.30 Uhr
VNB Verein Niedersächsischer Bildungsinitiativen e.V., Nikolaistr. 1 C, Göttingen

November

Jasper Nicolaisen stellt seinen Roman Ein schönes Kleid – Roman über eine queere Familie vor.
Dienstag, 7. November, 17 Uhr
Regenbogenfamilienzentrum, Saarstraße 5, 80797 München
Stephanie Kuhnen stellt ihren Sammelband Lesben raus! – Für mehr lesbische Sichtbarkeit vor.
Mittwoch, 8. November, 18 Uhr
Brennessel e.V. - Zentrum gegen Gewalt an Frauen, Regierungsstraße 28, Erfurt
Stephanie Kuhnen stellt ihren Sammelband Lesben raus! – Für mehr lesbische Sichtbarkeit vor.
Freitag, 10. November, 20.30 Uhr
Eisenherz Buchladen, Motzstr. 23, Berlin
Im Rahmen des Open Mind Festivals in Salzburg
Patsy l'Amour laLove
stellt Beißreflexe – Kritik an queerem Aktivismus, autoritären Sehnsüchten, Sprechverboten vor.
Montag, 13. November, 20 Uhr
Robert-Jungk-Bibliothek für Zukunftsfragen, Strubergasse 18, 5020 Salzburg
Jan Stressenreuter stellt seinen Kriminalroman Aus Hass vor.
Donnerstag, 16. November, 19.30 Uhr
Buchhandlung Löwenherz, Berggasse 8, 1090 Wien, Österreich
Stephanie Kuhnen stellt ihren Sammelband Lesben raus! – Für mehr lesbische Sichtbarkeit vor.
Donnerstag, 16. November, 20 Uhr
Rosa Strippe e.V., Kortumstraße 143, 44787 Bochum
Stephanie Kuhnen stellt ihren Sammelband Lesben raus! – Für mehr lesbische Sichtbarkeit vor.
Montag, 27. November, 20 Uhr
Kiel

Dezember

Jan Stressenreuter stellt seinen Kriminalroman Aus Hass vor.
Sonntag, 3. Dezember, 15 Uhr
AIDS-Hilfe Ulm/Neu-Ulm/Alb-Donau e.V., Furttenbachstr. 14, 89077 Ulm
Stephanie Kuhnen und Simone Tichter stellen den Sammelband Lesben raus! – Für mehr lesbische Sichtbarkeit vor.
Dienstag, 6. Dezember, 18-20 Uhr
Carl Von Ossietzky Universität, Ammenländer Heerstr. 69, Geb. A11, Raum 0-018, Oldenburg
Patsy l'Amour laLove stellt Beißreflexe – Kritik an queerem Aktivismus, autoritären Sehnsüchten, Sprechverboten vor.
Montag, 11. Dezember, 19.30 Uhr
BDP Bremen/Niedersachsen, Am Hulsberg 136, 28205 Bremen
(Eine Veranstaltung der Gruppe "Aktion Zaungast")