Gesamtprogramm

sachbuch

Volle Fahrt voraus

Lesben und Schwule mit Behinderung

Thomas Rattay und Jugendnetzwerk Lambda

14,90 € (vergriffen)

Broschiert, 188 Seiten

ISBN: 978-3-89656-144-2

„Doppelt anders – doppelt gefordert“. Unter diesem Titel startete das Jugendnetzwerk Lambda e.V. ein Interview-Projekt: Jugendliche und Erwachsene mit Behinderung erzählen von ihrem Leben.

Zahlreiche Interviews geben einen Eindruck von den vielfältigen Wegen eines Coming-outs, den Alltagserfahrungen, Hoffnungen und Problemen. Wie gehen Eltern damit um, wie reagiert der Freundeskreis, Partner oder Partnerin, wie die Mitschüler auf die Homosexualität von Menschen mit Behinderung.

Volle Fahrt voraus ist ein bemerkenswertes, eindrucksvolles Lesebuch von und für Lesben und Schwule mit und ohne Behinderung. Es bietet zudem zahlreiche Informationen wie Adressen von Beratungsstellen, Literatur und weiterführende Medien. Darum eignet es sich auch für Angehörige und in der Behindertenarbeit Tätige als Ratgeber und doppelt interessantes Nachschlagewerk.

Weitere Sachbücher und Ratgeber im Querverlag:
Streib-Brzic / Gerlach, Und was sagen die Kinder dazu? (3. Aufl.; 2010)
Joachim Braun, Schwul – und dann? Ein Coming-out-Ratgeber (2006)