Gesamtprogramm

belletristik

Einfache Fahrt

Roman

Anne Sell

8,00 €

ISBN: 978-3-89656-067-4

Zwischen Deutschland und Griechenland liegen Welten: So denken Eleni aus Athen und Nico aus Bonn. Auf den Kykladen lernen sich die beiden Ende der achtziger Jahre kennen - jede in Begleitung ihrer Freundin. Über Jahre halten sie den Kontakt aufrecht - gemeinsame Urlaube, lange Briefe und spontane Telefonate -, bis die Entfernung, der Übergang vom Studium in den Beruf und nicht zuletzt ein Mißverständnis die Verbindung einschlafen lassen.

Während des griechischen Osterfests mit seiner "Eisenklammer der Traditionen" wird Eleni klar, daß der Spagat zwischen familiären Bindungen und angestrebter Karriere sie zu zerreißen droht. Eleni sehnt sich nach dem in ihren Augen "liberalen" Teil Europas. Nach fünf Jahren Pause nimmt sie wieder Kontakt zu Nico auf.

Einfach Fahrt ist eine Liebesgeschichte vor der faszinierenden Kulisse Griechenlands. Zwei Frauen, die vor der wichtigsten Entscheidung ihres Lebens stehen. Eleni und Nico - Hoffnung auf ein gemeinsames Glück?

Lust auf Reisen? Mehr Bücher dazu im Querverlag:
Einmal hin und quer! Lesbisch-schwule Reiseberichte
Furien in Ferien

Presse-Meinungen zu Einfache Fahrt:

"Die wunderbare Beschreibung der Urlaubstage lässt die griechischen Inseln vor dem geistigen Auge entstehen." (Wir Frauen)

"Anne Sell nimmt uns mit langen, atmosphärischen Passagen mit in die mythische Landschaft Griechenlands und verwebt in ihr gekonnt die spannungsgeladene Liebesgeschichte Elenis und Nicos." (lespress)

"Ein Buch für die länger werdenden Winterabende, an denen sich gern, in eine dicke Decke gekuschelt, nach südlichen Gefilden gesehnt wird." (Siegessäule)