Gesamtprogramm

belletristik

Der Mann, nach dem Mann sich sehnt

Roman

Hans Stempel & Martin Ripkens

9,90€

 

In "Der Mann, nach dem man sich sehnt" lernen wir zum Beispiel Harald kennen, der liebt seine Frau, vielleicht auch einen Mann. Theo hängt an Annas sehr langer Leine, Fred fürchtet, schwul zu sein. Karl entgeht mit kokettem Blick der Polizei, Bodo wird von einem Stricher beschämt, Thomas verzeiht Ferdi einen sehr bösen Trick, während Hinkefuss Jan verzweifelt einen Lover sucht. Bruno lebt in einer schönen Falle, zwischen Olaf und Enzo steht Geld, zu viel Geld, und Leo wird von einem Engel gerettet …