Gesamtprogramm

belletristik

Dauerläufig

Roman

Nina Queer

17,90 €

ISBN: 978-3-89656-188-6

Nina Queer, bundesweit bekannt als Entertainerin, Showstar, DJane, Sängerin und Discoflittchen, ist mit Sicherheit eine der größten Dragqueens unserer Zeit.

Doch was passiert, wenn die Lichter ausgehen, das Make-up abgewaschen und das letzte Glas Champagner leergetrunken ist? Wer ist der Mensch hinter der schillernden Kunstfigur und wie hat es Nina Queer geschafft, Deutschlands Discoqueen Nummer 1 zu werden?

Dafür reicht es nicht, fantastisch auszusehen und Prominente zu beschlafen. Dafür bedarf es Intelligenz, einer rasiermesserscharfen Beobachtungsgabe, harter Arbeit in zunächst alles andere als glamourösen Jobs sowie Ehrgeiz und Kreativität. Auch wenn sie heute als Stern am Nachthimmel der Hauptstadtszene strahlt, so gab es auf dem Weg zum Ruhm Rückschläge, Enttäuschungen, Geldsorgen doch zum Glück auch jede Menge Sex und Drogen.

Mit launigen Anekdoten meistert Nina Queer selbstironisch und charmant die Gratwanderung zwischen unerträglich und unwiderstehlich. Nina Queer, sie fasziniert und polarisiert – übersehen kann man sie aber nicht.