Malou Berlin

Malou Berlin veröffentlichte in den neunziger Jahren Erzählungen in Anthologien und Zeitungen. Ihr Roman Zeit bis Mitternacht erschien 2006 beim Querverlag. Von 2006-2009 studierte sie Filmdramaturgie/Drehbuch an der Filmarche Berlin. Ihr Dokumentarfilm Nach dem Brand erhielt mehrere Auszeichnungen, u.a. den Vielfaltspreis des Landes Mecklenburg-Vorpommern, und Nominierungen für den Grimme-Preis und den Prix Europa. Ihr zweiter Roman Brandspuren erschien 2016, ebenfalls im Querverlag. Mehr über die Autorin: www.portrait-film-und-buch.de
Foto: © Kersten Berlin