Stephanie Kuhnen

Stephanie Kuhnen, Stonewall-Jahrgang 1969, lebt seit 1997 in Berlin. Von 2001 bis 2008 Ausflug ins Unternehmerinnentum mit eigener Buchhandlung, „Lustwandel“, in Prenzlauer Berg, seitdem als Journalistin und Fundraiserin beruflich unterwegs. Von 2012 bis 2014 war sie Chefredakteurin (2012-2013 mit Manuela Kay) von L-MAG. Beim Querverlag erschienen: Butch/Femme. Eine erotische Kultur (Hsg.); Rettet die Delphine; Bisse und Küsse. Bd. I (Hsg. mit Sophie Hack).

Foto: Martin Pelzer