Sabine Fuchs

 

geboren 1970 in Wiesbaden, ist Literatur- und Kulturwissenschaftlerin und lebt in Hamburg-Ottensen. Nach Studium und Auslandsaufenthalten in Nordamerika und Südostasien forscht und publiziert sie im Bereich Gegenwartsliteratur, Populärkultur, queer-trans*-feministische Theoriebildungen und Praxisformen und kämpft für die Femme-inistische Revolution. Femme! – radikal, queer, feminin ist ihr erstes Buch im Querverlag.