Lovis Cassaris

Lovis Cassaris, geboren 1983 in Süd­italien, aufgewachsen in der Schweiz, lebt heute in Aarau. Sie studierte Germanistik, Philosophie und Englische Literaturwissenschaft in Zürich, Berlin und Potsdam. Aktuell promoviert sie im Forschungsfeld der Gender- und Queerlinguistik in Zürich, arbeitet als Kommunikationsverantwortliche und freie Journalistin. Im Queverlag erschien 2016 ihr erster Roman Ein letztes Mal wir.

Foto: privat