Karin Schupp

Geboren 1965 in Frankenthal / Pfalz, lebt in Berlin und ist Programmforscherin bei einem privaten TV-Sender und schreibt die Klatschkolumnen des Berliner Monatsmagazins Siegessäule und der Zeitschrift L-Mag.

1998 erschien im Querverlag Angst vor den wilden Lesben.

Out-Takes. Das lesbisch-schwule Lexikon des unnützen Wissens (2005; zusammen mit Axel Schock)