Holger Zill

Der gebürtige Düsseldorfer zog mit 17 Jahren nach Berlin, ging dann in die USA, wo er in vier Jahren über 50 Pornofilme drehte. 1995 kam er zurück nach Deutschland und verfasste seine Biografie Wolff - Ein Pornostar packt aus. Ein Fotoband Wolff - Fotografien folgte.

Sein Talent als Romanautor stellt er mit dem Roman Die Verführung von Engeln (Querverlag 2001) unter Beweis.
Zur Zeit lebt und arbeitet Holger Zill in Amsterdam.

Weitere Geschichten von Holger Zill im Querverlag:
"Spit" in Hiebe und Triebe