Dorit David

lebt seit 1992 in Hannover. 2007 geht sie mit ihrem ersten Buch Herr Feng Shui weint an die Öffentlichkeit und bringt drei weitere Bilderbücher heraus. Sie arbeitet u.a. als Schauspielerin, Pädagogin und Illustratorin. 1993 beginnt sie spontan auf der Bühne Geschichten zu erfinden und ab dem Jahrtausendwechsel auch am Schreibtisch. Ihr erster Roman Gefühl ohne Namen erschien 2012, gefolgt im Jahr 2014 von Tür an Tür und Die Dritte im Herbst 2016 (alle im Querverlag).

Foto: Klaus Appel