Andreas Bertram

Andreas Bertram ist gebürtiger Sauerländer, absolvierte in jungen Jahren eine kaufmännische Ausbildung und startete dann eine kurze, unbefriedigende Karriere im öffentlichen Dienst, bevor er ein Studium an der Filmakademie Baden-Württemberg begann. Heute lebt er in Bayern und im Sauerland, schreibt Drehbücher, Beiträge für einen Film-Blog und Romane unter mehreren Pseudonymen. 2012 erschien im Querverlag Schmeckt wie Urlaub und macht nicht dick; 2014 die Fortsetzung Riecht nach Ärger und weihnachtet sehr.